, Ort: Station Ritz, Niederwald

Üs em Spiissack - traditionelles Handwerk

Vom Leinenfaden zum Spiissack: erzähltes und vorgeführten Handwerk

Traditionelles Handwerk und Mundwerk.

 

Die aktuelle Wechselausstellung in der Station Ritz zeigt in stimmungsvollen Fotografien der Mongolischen Künstelerin Sunderiya Erdenesaikhan wie traditionelle Walliser Lebensmittel früher hergestellt wurden und an wenigen Orten immer noch hergestellt werden, aber wie wurden sie im Alltag aufbewahrt und transportiert?  Wie entstand das Leinegewebe für den im Wallis so typischen «Spiissack»?

Wir haben zwei, die das traditionelle Handwerk noch beherrschen zu uns eingeladen und lassen sie ihr Wissen dem Publikum erzählen und praktisch vorführen.

«Von der Milch zum Käse» und «Vom Leinenfaden zum Spiissack»

erzählt und vorgeführt von Roberta Brigger vom Alpmuseum/Riederalp und Helga Jossen vom Textilverein Rosengang/Münster VS.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Handwerk und Mundwerk (Smart – Sustainable Mountain Art).

 

INFORMATIONEN

Treffpunkt: Station Ritz, 3989 Niederwald (Bahnhof)

Zeit: 16.15 – 17.30 Uhr

Eintritt frei.

 

Informationen und Anmeldung: verein@stationritz.ch oder +41 27 971 02 02

Die Ausstellung Handwerk und Mundwerk ist täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

sustainablemountainart.com / stationritz.ch